Aktuelles

"Alarmstufe“ ab 17. 11.2021- NUR 2 G in der Tennishalle - Neue Corona-Regelungen

Liebe HallenspielerInnen,

wegen der in Baden-Württemberg weiterhin sehr stark ansteigenden Coronazahlen gilt ab Mittwoch, 17. 11. 2021, die sog. „Alarmstufe“.

Das Spiel in der Tennishalle ist deshalb nur noch für vollständig Geimpfte oder für Genesene möglich („2G“). Die Vorlage eines negativen Tests reicht nicht mehr aus.  

Für die Kontrolle wollen wir die bisherige Praxis fortsetzen: Die Spielerinnen und Spieler müssen die Impf- oder Genesenennachweise immer dabei haben. Wir bitten die Mitglieder, die in der Halle miteinander spielen, sich jeweils gegenseitig über das Vorliegen dieser Nachweise zu vergewissern.

Der Vorstand wird zusätzlich Stichproben durchführen. Wenn festgestellt wird, dass Personen in der Halle spielen, ohne dass die Voraussetzungen von 2G vorliegen, dann erhalten Nichtmitglieder dauerhaft Hausverbot, Mitglieder müssen vereinsrechtliche Folgen erwarten.Die bisherigen Ausnahmen für die Kinder und Jugendlichen (Vorschulkinder und Schüler) bleiben unverändert bestehen d.h. diese Kinder und Jugendlichen können ohne die oben genannten Beschränkungen trainieren.

Die sonstigen bekannten Hygieneregeln im Verein (Abstand, Masken, Lüftung usw.) bleiben unverändert. Wir möchten in diesem Zusammenhang nochmals darauf hinweisen, dass im Clubhaus Maske getragen werden muss! Wir bitten auch darum, in der Halle immer wieder auf beiden Seiten zu lüften!

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund,

Ihr TC Konstanz e.V.

Konstanz, den 17.11.2021

 

 

 

Zurück

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannte Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK